Polizei, Kriminalität

Totalschaden nach Schwächeanfall

14.11.2016 - 15:35:57

Polizeidirektion Landau / Totalschaden nach Schwächeanfall

Landau - 11.11.2016, 10.45 Uhr Ein kurzzeitiger Schwächeanfall eines 81 jährigen Autofahrers löste einen größeren Schadensfall in der Drachenfelsstraße am Freitagnachmittag aus. Der ältere Mann war in seinem Pkw Skoda unterwegs, als im plötzlich schlecht wurde. Er prallte gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Hyundai und schob diesen gegen den Friedhofszaun. Anschließend kam der Mann nach links und prallte dort erneut gegen einen geparkten Audi. Die Unfallbilanz: Unfallverursacher leicht verletzt, zwei Totalschäden, ein kaputter Zaun. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 11.000 Euro

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235 http://s.rlp.de/POLPDLD

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!