Obs, Polizei

Torflaster aus dem Verkehr gezogen

23.05.2017 - 18:26:27

Polizei Braunschweig / Torflaster aus dem Verkehr gezogen

Braunschweig - 22.05.17, 10.00 Braunschweig, Ernst-Böhme-Straße

Die Weiterfahrt untersagten Beamte der Autobahnpolizei dem 54 Jahre alten Fahrer eines mit 18 Tonnen Torfballen beladenen Sattelzuges aus Lettland.

Bei einer Verkehrskontrolle auf der Ernst-Böhme-Straße stellten die Beamten fest, dass die Torfballen völlig ungesichert auf der Ladefläche gestapelt waren. Ferner wies die Zugmaschine erhebliche technische Mängel auf und am Sattelauflieger waren unter anderem mehrere Reifen defekt. Der Sattelzug wurde im Auftrag der Polizei von einem Prüfingenieur untersucht und anschließend stillgelegt.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!