Polizei, Kriminalität

Toilettenhäuschen mit Graffiti besprüht

05.10.2017 - 13:21:37

Polizeipräsidium Mainz / Toilettenhäuschen mit Graffiti besprüht

Mainz-Altstadt - Mittwoch, 04.10.2017, 23:42 Uhr:

Zeugen meldeten zwei junge Männer in der Kaiserstraße, Höhe Kaisertor, die die Wände eines Toilettenhäuschens besprühten. Die Tags hatten eine Größe von 170 x 70 Zentimeter und 100 x 90 Zentimeter, einer der Täter soll Farbe an den Händen gehabt haben. Als eine Zeugin die jungen Männer ansprach, flüchteten sie in Richtung Rheinpromenade, Feldbergplatz.

Täterbeschreibung: 2 junge Männer, 18 bis 20 Jahre, deutsch, einer trug einen Rucksack, einer eine Kapuzenjacke. Der Größere der beiden hatte rote Farbe an den Händen. Hinweise bitte an die Polizei in der Altstadt: 06131 - 654110

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!