Polizei, Kriminalität

Tödlicher Verkehrsunfall

19.07.2017 - 13:41:53

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Tödlicher Verkehrsunfall

Sundern - Am Mittwochmorgen gegen 07.15 Uhr prallte ein Auto auf der Hachener Straße gegen einen Lkw. Der 38-jährige Autofahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der 38-jährige Mann mit seinem Pkw von Hachen in Richtung Stemel. Im Bereich einer leichten Linkskurve geriet er aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Hier stieß das Auto frontal mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen. Trotz des schnellen Eintreffens der Rettungskräfte verstarb der 38-jährige Mann aus Balve noch an der Unfallstelle. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Die Unfallstelle ist bis in die Mittagsstunden im Rahmen der Unfallaufnahme zwischen dem Kreisverkehr Hachen und der Straße "Lindhövel" komplett gesperrt. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!