Polizei, Kriminalität

Tödlicher Verkehrsunfall in Marl

25.07.2017 - 20:06:31

Polizeipräsidium Recklinghausen / Tödlicher Verkehrsunfall in Marl

Recklinghausen - Am 25.07.2017, gegen 12.45 Uhr, befuhr ein 87-jähriger Pkw-Führer aus Recklinghausen mit seinem Fahrzeug in Marl die Halterner Straße in Fahrtrichtung Haltern. In Höhe von Halter Pforte kam der Pkw aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte einen Baum und fuhr anschließend über den dortigen Straßengraben gegen eine weiteren Baum. Der Schwerstverletzte musste durch die Feuerwehr Marl aus dem Fahrzeug geborgen und vor Ort notärztlich versorgt werden. Er verstarb kurze Zeit später im Krankenhaus. Der Pkw wurde von der Polizei sichergestellt. Die Halterner Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Polizeipräsidium Recklinghausen Leitstelle Telefon: 02361/55-2979 Fax: 02361/55-2990 E-Mail: re.lst@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!