Polizei, Kriminalität

Tierkadaver im Wald entsorgt

24.10.2016 - 18:00:17

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Tierkadaver im Wald ...

Meschede - Im Forst Herdringen, zwischen Meschede und Schederberge, wurden im Bereich "Iserloh" etwa 20 Puten im Wald entsorgt. Die Puten lagen nur wenige Meter abseits eines häufig von Spaziergängern frequentierten, asphaltierten Waldweges. Die Kadaver wurden am Samstagmorgen um 10.20 Uhr gefunden. Eine genauerer Ablegezeit ist bislang nicht bekannt. Die Stadt Meschede wurde zur Beseitigung der Kadaver verständigt. Die Ermittlung wegen illegale Müllentsorgung und Verstöße gegen die illegale Entsorgung von Tierkadavern wurden eingeleitet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Meschede unter 0291 - 90 200 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de