Polizei, Kriminalität

TEXT FÜR HEADER / NEWS AKTUELL Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis.

14.11.2016 - 14:50:38

Polizeipräsidium Heilbronn / TEXT FÜR HEADER / NEWS AKTUELL ...

Heilbronn - Mosbach: Blutprobe und Führerschein

Weil ein besorgter Pkw-Fahrer für seinen alkoholisierten Beifahrer Samstagnacht auf der B 37, zwischen Diedesheim und dem Mosbacher Kreuz, am Fahrbahnrand anhalten musste, dass dieser sich übergeben konnte, wurde den beiden Verkehrsteilnehmern durch die vorbeifahrende Streife Hilfe angeboten. Im Rahmen des Gesprächs konnte jedoch festgestellt werden, dass nicht nur der Beifahrer sondern auch der 43-jährige Fahrzeuglenker zu tief ins Glas geschaut hatte. Mit einem Wert von über einer Promille war die Fahrt für beide beendet. Der Lenker musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und auch seinen Führerschein abgeben.

Mosbach: Sicherheitsleistung nach Alkoholfahrt

In den frühen Morgenstunden am Sonntag machte ein Verkehrsteilnehmer auf sich aufmerksam, als dieser versuchte einem patrouillierenden Streifenwagen zu entfliehen. In der darauf folgenden Polizeikontrolle konnte sogleich ein möglicher Grund für das Fluchtverhalten festgestellt werden. Der Alko-Test beim Fahrer zeigte knapp 1,6 Promille. Der 23 Jahre alte tschechische Staatsbürger musste neben der Abgabe einer Blutprobe auch für eine Sicherheitsleistung sorgen. Einen Führerschein konnte er nicht vorweisen.

Billigheim: Kleiner Anlass - große Wirkung

Nach einem vorausgegangenen einfach gelagerten Verkehrsunfall am Sonntagabend, gegen 18 Uhr, stellten die Beamten des Polizeireviers Mosbach bei der Unfallaufnahme bei einem Beteiligten Alkoholgeruch fest. Eine Überprüfung ergab letztlich auch einen Wert von über 0,6 Promille, weswegen der 26-jährige Lenker nach der Blutentnahme mit einer entsprechenden Anzeige und einem Fahrverbot zu rechnen hat. .

Martin Köpfle

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131 104-1011 gerne zur Verfügung.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-9 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de