Polizei, Kriminalität

Telgte. Alkoholisiert in den Graben gefahren

07.03.2017 - 14:51:35

Polizei Warendorf / Telgte. Alkoholisiert in den Graben gefahren

Warendorf - Ein Zeuge meldete der Polizei am Dienstag, 07.03.2017, um 04.35 Uhr, einen offensichtlich alkoholisierter Autofahrer auf der Grevener Straße in Telgte-Westbevern. Dieser war mit seinem Pkw in den Graben gefahren und lehnte Hilfe ab. An der Unfallstelle trafen die Beamten einen 48jährigen Dortmunder in dem Fahrzeug an. Da der Autofahrer stark alkoholisiert war brachten ihn die Einsatzkräfte zur Polizeiwache Warendorf und ließen eine Blutprobe entnehmen. Ein Abschleppdienst barg den Pkw aus dem Straßengraben.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!