Polizei, Kriminalität

Taxifahrer bespuckt und beraubt

14.11.2016 - 15:21:08

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Taxifahrer bespuckt ...

Arnsberg - Am Samstagmorgen gegen 03 Uhr randalierte ein Fahrgast in einem Taxi an der Graf-Gottfried-Straße. Der Mann bespuckte den Fahrer und entriss ihm seine Brille. Die Polizei konnte den 26-jährigen Mann festnehmen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl vor. Der Mann stieg an der Apothekerstraße in das Taxi. Schon zu Beginn der Fahrt fing er an zu schimpfen. Nach nur wenigen Metern forderte der Taxifahrer den Mann deshalb auf, das Fahrzeug zu verlassen. Der Fahrgast bespuckte daraufhin den Fahrer. Als er draußen war, öffnete er die Tür, entriss dem Fahrer die Brille vom Gesicht und flüchtete in Richtung Möhnestraße. In der eingeleiteten Fahndung konnte die Polizei Arnsberg den Mann antreffen. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass gegen den wohnungslosen Mann ein Haftbefehl vorlag. Die Brille hatte der Mann nicht mehr dabei. Der alkoholisierte Mann wurde festgenommen und ins Gewahrsam der Polizeiwache Arnsberg gebracht. Nachdem der Mann den fälligen Geldbetrag des Haftbefehls begleichen konnte, wurde er am nächsten Morgen entlassen.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de