Polizei, Kriminalität

Tatverdächtiger ermittelt

24.10.2016 - 15:35:48

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Tatverdächtiger ermittelt

Gummersbach - Sieben Fahrzeuge in der Hagener Straße und zwei Garagentore in der Klosterstraße sind in der Nacht zu Samstag mit Sprühfarbe beschädigt worden. Bei der Anzeigenaufnahme benannten Zeugen einen 25-jährigen Gummersbacher als Tatverdächtigen, der gegen 03:50 Uhr bei einer der Taten gesehen wurde. Polizisten konnten ihn wenig später in seiner Wohnung antreffen und stellten dabei auch eine Farbsprühdose sicher. Zeugen oder weitere Geschädigte werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei in Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990 in Verbindung zu setzen.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 Fax: 02261/8199-602 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!