Polizei, Kriminalität

Tatverdächtigen nach Einbruch in Fahrradgeschäft festgenommen

05.08.2017 - 08:51:34

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / Tatverdächtigen nach ...

Siegen - Der Leitstelle der Polizei wurde in der Nacht zu Samstag gegen 00:40 Uhr von einem Passanten eine verdächtige Person gemeldet, die offensichtlich ein Fahrrad aus dem Fahrradgeschäft an der Leimbachstraße entwendet hatte und sich gerade damit entfernte. Die sehr schnell am Einsatzort eintreffenden Polizeibeamten konnten feststellen, dass die Eingangstür des Fahrradgeschäftes eingeschlagen worden war. Aus dem Verkaufsraum wurden nach ersten Feststellungen 5 E-Bikes im Wert von ca. 20.000 EUR entwendet. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte 1 Tatverdächtiger festgenommen und 4 der E-Bikes aufgefunden werden. Die weiteren kriminalpolizeilichen Ermittlungen laufen derzeit.

OTS: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65854 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65854.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Leitstelle Michael Wurmbach Telefon: 0271 7099 3130 E-Mail: GE-LST.Siegen-Wittgenstein@polizei.nrw.de https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

@ presseportal.de