Kriminalität, Polizei

Tatverdächtige nach Einbruchsversuch festgenommen

19.04.2017 - 11:07:25

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Tatverdächtige nach ...

Hohnhorst - (Köl.) Am Ostersonntag, 16.04.17, gegen 21:30 Uhr, kam es zu einem versuchten Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in Rehren/Nordbruch. Dabei hebelten vermutlich zwei Täter ein rückseitiges Fenster auf. Durch das Herunterfallen einer Vase wurden die Hausbewohner darauf aufmerksam. Sie konnten noch einen schwarzen Pkw wegfahren sehen.

Kurz darauf wurde durch eine Funkstreife der Polizei Bad Nenndorf auf der Anfahrt zum Tatort ein schwarzer Pkw mit Berliner Kennzeichen in Haste festgestellt und kontrolliert.

In diesem befanden sich zwei männliche Personen, 43 und 26 Jahre alt. Bei der Kontrolle ergaben sich Hinweise, dass die von den Männern genutzten Ausweise gefälscht worden sein könnten. Eine Identitätsfeststellung der beiden Männer beim PK Bad Nenndorf bestätigte dann diesen Verdacht.

Am Montagnachmittag wurden die beiden Männer auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bückeburg dem Ermittlungsrichter vorgeführt, welcher Haftbefehl wegen dringenden Verdachts eines versuchten Wohnungseinbruchdiebstahls erließ.

Die beiden Männer befinden sich zur Zeit in einer JVA. Der Pkw der beiden Männer wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt.

Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen, denen zur fraglichen Zeit im Raum Haste bzw. Nordbruch ein neuerer schwarzer Mercedes C-Klasse mit Berliner Kennzeichen oder zugehörige verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, dies bei der Polizei Bad Nenndorf, Tel. 05723/9461-0, zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Bad Nenndorf Hauptstraße 18 31542 Bad Nenndorf Telefon: 05723/94610 E-Mail: poststelle@pk-bad-nenndorf.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!