Polizei, Kriminalität

Taschendiebstahl

14.04.2017 - 11:26:24

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Taschendiebstahl

Ludwigshafen - Am Donnerstagmittag gegen 14 Uhr kam es auf dem Berliner Platz in Ludwigshafen zu einem Taschendiebstahl. Ein 43-jähriger Ludwigshafener stieg aus einer Straßenbahn aus und wurde auf dem Bahnsteig von drei Jugendlichen nach Feuer angesprochen. Hierbei wurde ihm der in der Hostentasche mitgeführte Geldbeutel von einem der Täter entwendet. Der Geschädigte bemerkte den Diebstahl sofort und verfolgte die drei Täter noch bis zum Rathauscenter, verlor sie dort aber aus den Augen. Im Geldbeutel befand sich neben einem größeren Bargeldbetrag auch die Ausweisdokumente des Geschädigten.

Zweit der Täter werden mit einem südländischen Erscheinungsbild und einer mit einem osteuropäischen Erscheinungsbild beschrieben.

Die Ermittlungen nach den unbekannten Tätern wurden aufgenommen.

Zeugen der Tat werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter Tel. 0621 / 963 - 2122 oder per Email piludwigshafen1@polizei.rlp.de zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!