Obs, Polizei

Taschendiebstahl: Wer kennt die "U-Bahn-Klauer"?

24.03.2017 - 15:31:38

Polizei Bochum / Taschendiebstahl: Wer kennt die U-Bahn-Klauer?

Bochum - Bereits am 1. November 2016, Dienstag gegen sechs Uhr, kam es auf dem Fahrgaststeig der U-Bahn im Bochumer Hauptbahnhof zu einem Taschendiebstahl.

Ein 20-jähriger Bochumer wartete auf dem Bahnsteig der U-Bahnlinie U 35 in Richtung Herne auf einer Bank. Als den Mann nach einer langen Nacht kurz die Müdigkeit übermannte, kamen ihm zwei noch nicht ermittelte Kriminelle entschieden zu nah: Der Bochumer wurde sofort wach und sah zwei junge Männer zügig zur Rolltreppe in Richtung Buddenbergplatz enteilen.

Als er kurz darauf in seine Hosentaschen griff, stellte er den Verlust von Handy und Ausweis fest.

Beide noch unbekannten Diebe sind augenscheinlich Südeuropäer mit schwarzen, kurzen Haaren. Ihr Alter wird auf ungefähr 25 bis 35 Jahre geschätzt. Die Ganoven trugen zum Zeitpunkt des Taschendiebstahls dicke Kapuzenjacken.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde über eine Datensicherung des gestohlenen Handys unter anderem festgestellt, dass ein Tatverdächtiger offensichtlich sein Profilbild bei einem Messenger-Dienst eingestellt hat.

Dieses Foto ist nun mit richterlichem Beschluss zur Veröffentlichung in den Medien frei gegeben worden. Wer kennt den Mann oder kann weitere Angaben machen?

Das Bochumer Innenstadtkommissariat (KK 31) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-8110 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle Thomas Kaster Telefon: 0234 909 1025 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!