Polizei, Kriminalität

Taschendiebstahl nach Diskothekbesuch

17.07.2017 - 13:47:28

Polizeipräsidium Mainz / Taschendiebstahl nach Diskothekbesuch

Mainz - Freitag, 14.07.2017, 6:00 Uhr:

Auf der Großen Bleiche fiel ein 34-Jähriger einem Taschendiebstahl zum Opfer. Der Geschädigte meldete der Polizei dass er mit vier männlichen Personen nach einem Discobesuch zu Fuß zu einem Supermarkt laufen wollte. Auf dem Weg dorthin bemerkte er, wie jemand seine Hosentasche berührte. Daraufhin stellte er fest, dass seine Geldbörse entwendet wurde. Die Männer, die mit ihm liefen, hätten die Geldbörse nicht genommen. Er suchte daraufhin die Straße nach der Geldbörse ab. Hierbei konnte ein Obdachloser dem 34-Jährigen seine Geldbörse zurückgeben. Aus Geldbörse fehlten 70 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!