Obs, Polizei

Tasche mit Gewalt entwendet - Hürth

12.04.2017 - 14:46:51

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Tasche mit Gewalt ...

Rhein-Erft-Kreis - Ein Jugendlicher entriss dem Opfer die Einkaufstasche.

Am Dienstag (11.April) befand sich der 13-Jährige um 19:00 Uhr im Parkhaus eines Einkaufszentrums in Hürth, Theresienhöhe. Dort wurde er von einem Unbekannten Jugendlichen angesprochen. Er fragte ihn nach Geld, als dies verneint wurde, nach dem Handy des 13-Jährigen. Als auch dies abgelehnt wurde, entriss ihm der Unbekannte die Einkaufstüte und flüchtete über das Treppenhaus. Dort hielt ihm eine weitere Person die Tür auf und folgte dem Täter. Insgesamt vier Personen entfernten sich im Anschluss vom Gelände, sagte das Opfer.

Der 13-Järhgie beschrieb den Täter als 14 bis 16 Jahre alt, 170 bis 175 Zentimeter groß. Der Täter trug schwarze Haare, eine schwarze Kappe und schwarze Kleidung. Der zweite Unbekannte war 165 bis 170 Zentimeter groß, ebenfalls gleichen Alters, blondes Haar und einen grauen Rucksack. Das Kriminalkommissariat 23 in Brühl nahm die Ermittlungen auf. Zeugenhinweise bitte an Telefon: 02233 52-0. (ab)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!