Polizei, Kriminalität

Tageswohnungseinbruch

22.04.2017 - 01:16:30

Kreispolizeibehörde Viersen / Tageswohnungseinbruch

Viersen - Am Freitag, in der Zeit zwischen 07.30 Uhr und 17.00 Uhr, wurde im 2.Obergeschoß eines Mehrfamilienreihenhauses an der Geschwister-Scholl-Straße eingebrochen. Wie die Täter in das Haus gelangten steht zur Zeit nicht fest. Der oder die Täter hebelten die Wohnungstüre auf und durchsuchten diverse Räume und Behältnisse. Es wurde Schmuck und Bargeld entwendet. Hinweise auf den oder die Täter liegen bisher nicht vor. Verdächtige Beobachtungen im Tatzeitraum bitte an die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02162/377-0. /JP(500)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle Johannes Peters Telefon: 02162/377-1150 während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192 Fax: 02162/377-1155 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!