Polizei, Kriminalität

Täter wollen mit Fahrzeug in Juweliergeschäft

20.04.2017 - 14:51:20

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Täter wollen mit Fahrzeug ...

Lüdenscheid - In der heutigen Nacht, gegen 03:10 Uhr, kam es zu einem spektakulären Einbruchsversuch in ein Juweliergeschäft in der Wilhelmstraße. Zwei unbekannte männliche Täter fuhren mit einem zuvor entwendeten Pkw in die Schaufensterscheibe des dortigen Juweliergeschäftes. Durch den lauten Knall wurde ein Anwohner auf die Täter aufmerksam und schrie diese an. Daraufhin flüchteten die beiden Fahrzeuginsassen in unterschiedliche Richtungen. Ob die Täter noch in der Lage waren, Beute zu machen, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Das Fahrzeug wurde sichergestellt, der aufgesuchte Fahrzeughalter wusste noch nichts vom verschwinden seines Fahrzeugs. Der Sachschaden liegt im fünfstelligen Eurobereich. Die Ermittlungen dauern an. Personenbeschreibung:

1. Täter (Fluchtrichtung Jokuschstraße):

- 25-30 Jahre alt - 170 cm groß - schlank/dünn - Bart - dunkle Jogginghose - mit hellem Streifen - dunkles Joggingoberteil - mit heller Kapuze - vermutlich weiße Sneaker

2. Täter (Fluchtrichtung Erlöserkirche)

- 25-30 Jahre alt - 170 - 175 cm - schlank / dünn - dunkle Jogginghose - dunkles Joggingoberteil

Die Polizei in Lüdenscheid (Tel.: 9099-0) fragt nun: Wer kann Hinwiese zu den Tätern des versuchten Juweliereinbruchs geben?

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

@ presseportal.de