Polizei, Kriminalität

Täter versuchen Rasenmähroboter zu entwenden

12.06.2017 - 13:26:42

Kreispolizeibehörde Höxter / Täter versuchen Rasenmähroboter zu ...

Brakel - 33034 Brakel, Mozartstraße, Montag, 12.06.2017, 03:25 Uhr

Ein unbekannter Täter versuchten zur Tatzeit einen Rasenmähroboter von einem Grundstück in der Mozartstraße zu entwenden. Bei dem Versuch löste die Alarmanlage des Roboters aus und durch den Lärm wurden die Grundstückseigentümer auf die Tat aufmerksam. Der Täter flüchtete daraufhin und ließ den Roboter zurück. Rasenmähroboter sind grundsätzlich mit technischen Details ausgestattet, die sie gegen eine unbefugte Wegnahme sichern. Die Polizei Höxter nimmt Hinweise zum Täter, Tel. 05271-9620, entgegen.

/Ar.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de