Polizei, Kriminalität

Täter-Trio auf der Flucht gestellt

08.05.2017 - 16:21:26

Kreispolizeibehörde Herford / Täter-Trio auf der Flucht gestellt

32051 Herford - (hay) Am Freitag (5.5.) gegen 09:00 Uhr stellte ein 37-jähriger Herforder sein Auto unverschlossen vor seinem Haus in der Siedlungsstraße ab. Als er wenig später vor die Tür trat, bemerkte er den Diebstahl der vor dem Haus abgestellten Turnschuhe. Die Tür seines VW-Caddys stand offen und das Fahrzeug wurde augenscheinlich durchsucht. Der Geschädigte sprach daraufhin einen zufällig vorbeikommenden Bezirksdienstbeamten der Polizei an, der im Nahbereich des Einsatzortes drei verdächtige Personen ausmachte. Der Beamte verständigte zunächst seine Kollegen, nahm die Verfolgung auf und sprach als er zu ihnen aufschloss die beiden Männer und eine Frau an. Diese flüchteten sofort zu Fuß. Der Bezirksdienstbeamte konnte die 19-jährige Herforderin einholen und in der Dahlienecke stellen. Die beiden männlichen Personen, beides 18-Jährige aus Herford, konnten auf der Flucht durch die alarmierten Streifenbeamten an einem nahe gelegenen Feld festgenommen werden. Bei den Beschuldigten wurden die Turnschuhe gefunden und eine Brieftasche, die vermutlich als Beute aus einer weiteren Tat stammt. Die polizeibekannten Täter wurden wegen des Verdachts des gemeinschaftlichen Diebstahls vorläufig festgenommen. Nach den ersten kriminalpolizeilichen Ermittlungen und des Einleitens des Strafverfahrens wurde das Trio von der Polizeiwache entlassen.

OTS: Kreispolizeibehörde Herford newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65846 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65846.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford (hay) Steven Haydon Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

@ presseportal.de