Obs, Polizei

Täter flüchteten aus Wohnhaus- Kerpen

03.04.2017 - 15:01:44

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Täter flüchteten aus ...

Rhein-Erft-Kreis - Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen.

Unbekannte betraten am Freitagmittag (31. März, 11.45 Uhr) ein Wohnhaus an der Schulze-Delitzsch-Straße in Sindorf. Eine Zugangstür des Hauses war unverschlossen, während sich die Hausbewohner (87/81) im Garten aufhielten. Darüber verschafften sich zwei Männer Zutritt und durchsuchten ein Zimmer nach Wertgegenständen. Als die Männer das Grundstück wieder in Richtung Kerpener Straße verließen, bemerkte das Seniorenpaar die Männer. Einer der Männer war etwa 170 cm groß und hatte dunkle Haare. Er trug eine dunkle Hose, eine blaue Weste und eine Mappe unter dem Arm. Sein Begleiter war etwa 160 cm groß, hatte dunkle Haare und trug einen dunklen Anzug. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, sich unter der Rufnummer 02233 52-0 zu melden. (wp)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de