Polizei, Kriminalität

Täter flüchtet über Vordach

13.11.2017 - 14:06:47

Polizei Gütersloh / Täter flüchtet über Vordach

Gütersloh - Gütersloh (FK) - In der Nacht zu Sonntag (12.11., 01.05 Uhr) wurde ein Zeuge auf eine unbekannte Person im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Bultmannstraße aufmerksam. Nachdem Zusammentreffen sprühte der Mann mit Pfefferspray um sich. Der Zeuge verletzte sich dabei leicht.

Im Anschluss versuchte der Täter zu flüchten. Um einer weiteren Begegnung mit einem weiteren Zeugen zu umgehen, öffnete er ein Fenster im Treppenhaus. Der Täter stieg durch das Fenster und sprang auf das Glasvordach der Hauseingangstür. Dieses zersprang. Der Täter konnte in unbekannte Richtung flüchten.

Wie der Mann in das Haus gelangt ist, ist bislang unklar.

Der verletzte Zeuge wurde mit einem Krankenwagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren. Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat rund um die angegebene Tatzeit am Tatort oder in dessen Nähe verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!