Polizei, Kriminalität

Täter bereitete Ladendiebstahl vor

26.09.2017 - 15:06:55

Polizei Hagen / Täter bereitete Ladendiebstahl vor

Hagen - Ein Ladendetektiv beobachtete am Montagnachmittag einen Kunden, der in einem Elektronikgeschäft in der Rathausgalerie heimlich die Diebstahlsicherung an einem Mobiltelefon entfernte und dann den Karton zusammen mit der Sicherung zurück ins Regal legte. Danach verließ der Mann den Laden, kam aber etwa zwei Stunden später wieder. Nun ging er zielgerichtet zu den Auslagen, nahm sie den ungesicherten Karton, steckte in den Hosenbund und ging nach draußen. Dort sprach der Detektiv den 52-Jährigen an, nahm ihn mit ins Büro und informierte die Polizei. Den Beamten war der Ladendieb kein Unbekannter und ihnen gegenüber räumte der Verdächtige die Tat ein. Die Ware blieb im Geschäft, gegen den 52-Jährigen legten die Polizisten eine erneute Anzeige vor und der Detektiv sprach ihm ein Hausverbot aus.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!