Polizei, Kriminalität

Täter bei Wohnungseinbruch überrascht

18.01.2017 - 18:46:44

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Täter bei ...

Pohle/Lauenau - (He.)Am 14.01.2017 kam es in der Zeit von 15:00 Uhr bis 17:15 Uhr zu einem Wohnungseinbruch in Pohle. Die Geschädigten überraschten bei ihrer Rückkehr zum Haus zwei Einbrecher während der Tat.Unmittelbar nach dem Betreten des Hauses stieg eine männliche Person, aus einem Fenster des Hauses. Eine weitere unbekannte männliche Person, kam die Treppe vom Keller zum Flur hinauf. Der Versuch den Täter festzuhalten misslang. Der Täter rannte mit einer entwendeten Geldkassette aus dem Haus. Die Täter flüchteten auf der Rosenstraße in Richtung Wilhelmshöh. Die Täter betraten bei ihrer Tat sämtliche Zimmer und durchwühlten in den Räumen Schränke und Regale. Täterbeschreibungen erster Täter: (sprang aus dem Fenster)

- männlich - Größe ca. 175 cm - Alter ca. 35 - 40 Jahre - Statur schlank/sportlich - mutmaßlich osteuropäisch - Haupthaar schwarz, kurz - Bekleidung: helles Kapuzen-Sweat-Shirt, dunkle Hose, Sportschuhe

zweiter Täter:

- männlich - Größe ca. 180 cm - Alter ca. 30 Jahre - Statur kräftig - mutmaßlich europäisch/osteuropäisch - Haupthaar blond, kurz - Bekleidung: schwarze Jacke, blaue Jeans, Schuhe keine Angaben.

Für Hinweise zu den o.g. Tätern ist die Polizei Bad Nenndorf, Tel.: 05723/94610, dankbar. Die Polizei weißt weiterhin darauf hin, dass bei den letzten Einbrüchen vermehrt festgestellt wurde, dass die vom Einbruch betroffenen Häuser ohne jegliche Innenbeleuchtung waren.Zudem waren auch keine abschließbaren Terrassentür-/Fenstergriffe eingebaut, die das Eindringen in die Wohnen/Häuser erschweren. Tipps und Hinweise um Thema Einbruchschutz können kostenfrei bei der Polizei erfragt werden.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Bad Nenndorf Hauptstraße 18 31542 Bad Nenndorf Telefon: 05723/94610 E-Mail:poststelle@pk-bad-nenndorf.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!