Polizei, Kriminalität

Täter bei Reifendiebstahl überrascht

14.12.2016 - 17:01:05

Polizeiinspektion Celle / Täter bei Reifendiebstahl überrascht

Bergen - Am Dienstagabend machten sich Unbekannte, auf dem Ausstellungsgelände eines VW-Autohändlers in der Celler Straße, an einem Audi Avant zu schaffen. Der oder die Täter bockten das Fahrzeug auf und schraubten die Räder ab. In diesem Moment kam eine Passantin vorbei, der die ganze Sache komisch vorkam. Sie verständigte daraufhin die Polizei. Beim Eintreffen der Beamten fuhr ein silber-grauer Audi mit Northeimer Kennzeichen (NOM) vom Parkstreifen vor dem Autohaus davon. Der Fahrer beschleunigte das Fahrzeug sehr stark in Richtung Ortsmitte und schaltete das Fahrlicht aus. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte das Fahrzeug nicht mehr aufgefunden werden.

Offenbar bei der Tatausführung gestört, erbeuten die Täter dennoch zwei Reifen mitsamt Alufelgen. Hinweise zum Tatgeschehen, insbesondere zum flüchtigen Fahrzeug, nimmt die Polizei Bergen unter der Rufnummer (05051) 471660 entgegen

OTS: Polizeiinspektion Celle newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59457 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59457.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle Pressestelle Thorsten Wallheinke Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675 E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de