Polizei, Kriminalität

Suche nach Zeugen

07.11.2017 - 10:22:51

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Suche nach Zeugen

Werdohl - Am 03.11.2017 kam es gegen 21:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Straße "Im Ohl". Aufgrund der Spurenlage vor Ort und unabhängiger Zeugenaussagen ist davon auszugehen, dass ursächlich für den Verkehrsunfall ein Rennen zwischen dem verunfallten schwarzen Volvo und einem weißen Fahrzeug war. Dieses hatte sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Aufgrund andauernder Ermittlungen handelte es sich vermutlich um einen weißen PKW mit Fließheck und Kölner Kennzeichen. Zeugen die Hinweis auf das Fahrzeug und das eventuell vorausgegangene Rennen geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Werdohl unter 02392 -9399-0 zu melden.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!