Polizei, Kriminalität

Streit nach Verkehrsunfall

09.10.2017 - 11:21:46

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Streit nach Verkehrsunfall

Lüdenscheid - Am 08.10.2017, gegen 00:11 Uhr, ereignete sich in der Humboldtstraße ein Verkehrsunfall bei dem 45-jähriger Lüdenscheider leicht verletzt wurde. Noch vor der Unfallaufnahme durch die Polizei kam es jedoch zu Streitigkeiten zwischen den Unfallbeteiligten. Der Lüdenscheider erhielt von seinem 31-jährigen Kontrahenten mehrere Schläge ins Gesicht und wurde leicht verletzt. Eine Strafanzeige wegen Körperverletzung und Beleidigung wurde erstattet. Die Ermittlungen zum genauen Ablauf der Streitigkeiten dauern jedoch noch an.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!