Polizei, Kriminalität

Straßenverkehrsgefährdung - Mercedes gesucht

07.10.2017 - 10:46:28

Polizeipräsidium Aalen / Straßenverkehrsgefährdung - Mercedes ...

Leutenbach - Am Freitag, kurz vor 15 Uhr, befuhren die beiden Geschädigten die Landesstraße 1127 von Leutenbach kommen, in Richtung Affalterbach. Ein Geschädigter war mit einem LKW, der zweite fuhr mit seinem Pkw ca. 50 m dahinter. In einer leichten Rechtskurve kam ein älterer Mercedes mit überhöhter Geschwindigkeit entgegen. Der Mercedes kam über die Mittellinie auf die Gegenfahrbahn und touchierte das Heck des LKW-Anhängers. Anschließend lenkte der Mercedes wieder auf seine Fahrbahn und setzte seine Fahrt weiter mit hoher Geschwindigkeit fort. Der Pkw dahinter musste stark abbremsen und ausweichen, um nicht vom Mercedes oder den herumfliegenden Teilen getroffen zu werden. Am Lkw und am Pkw entstand kein Sachschaden. Der verursachende Mercedes müsste jedoch einen deutlichen Schaden haben, da mehrere größere Kunststoffteile auf die Fahrbahn geschleudert wurden. Die Polizei in Winnenden, Tel. 07195 / 6940, sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem flüchtigen Mercedes machen können. Gesucht wird nach einer dunklen Mercedes Limousine, älteres Modell mit Metalliclackierung. Bei dem Fahrer des Mercedes soll es sich um einen südländischen Typ handeln, ca. 34-45 Jahre alt mit kurzen schwarzen Haaren.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Telefon: 07151 950-290 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de