Polizei, Kriminalität

Straßenbahnfahrer verhindert Trunkenheitsfahrt

24.04.2017 - 14:21:41

Polizeipräsidium Mainz / Straßenbahnfahrer verhindert ...

Mainz - Samstag, 22.04.2017, 00:25 Uhr Der Fahrer einer Straßenbahn verständigte am Samstagmorgen die Polizei. Er blockierte mit der Straßenbahn in der Erich-Dombrowski-Straße einen Smart, da sich in diesem eine betrunkene Frau befände. Diese sei vormals Fahrgast in der Bahn gewesen und habe sich dort erbrochen. Die Frau habe stark gelallt und nach Alkohol gerochen. Als sie ausgestiegen sei, habe der Straßenbahnfahrer beobachtet, wie die Frau in den Smart stieg und wegfahren wollte. Die verständigte Polizeistreife fand die Situation wie beschrieben vor. Eine Atemalkoholkontrolle bei der Fahrzeuginsassin ergab einen Wert von 1,61%. Ihr PKW wurde vor Ort abgestellt. Die 29-Jährige wurde zur Dienststelle verbracht, wo ihr eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt wurde.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!