Polizei, Kriminalität

Stockstadt: Angriff auf Zugbegleiterin / Kriminalpolizei sucht Zeugen!

16.12.2016 - 12:50:52

Polizeipräsidium Südhessen / Stockstadt: Angriff auf ...

Stockstadt - Eine 29 Jahre alte Zugbegleiterin, die am Donnerstag (8.Dezember) gegen 20.20 Uhr in einem Regionalzug in Richtung Riedstadt-Goddelau den Fahrschein eines Fahrgastes kontrollieren wollte, wurde anschließend von dem Unbekannten mit einem Messer angegriffen und hierbei an der Hand verletzt. Der Täter flüchtete zunächst innerhalb des Zuges aus dem Fahrabteil und verließ später am Bahnhof in Riedstadt-Goddelau den Zug. Der Angreifer hat eine dunkle Hautfarbe und laut Angaben des Opfers ein afrikanisches Erscheinungsbild. Der Mann ist zirka 1,70 Meter groß und schlank. Auffällig waren sein ungepflegtes Äußere sowie eine Tätowierung am rechten Handgelenk. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 10) unter der Telefonnummer 06142/6960 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Pressestelle Bernd Hochstädter Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!