Polizei, Kriminalität

Steinfurt-Bu., Körperverletzung

19.06.2017 - 17:03:36

Polizei Steinfurt / Steinfurt-Bu., Körperverletzung

Steinfurt - Die Polizei ist am Samstagabend (17.06.2017) zum Burgsteinfurter Bahnhof gerufen worden. Dort wurden sie von einem 66-jährigen Steinfurter sowie einer Zeugin erwartet, die ihnen ein Körperverletzungsdelikt schilderten, bei dem der 66-Jährige leicht verletzt wurde. Demnach waren die Beiden, unabhängig voneinander, gegen 22.45 Uhr, am Gleis 2 aus dem aus Richtung Münster fahrenden Zug gestiegen. Sie begaben sich zum Treppenabgang des Fußgängertunnels, um darüber in Richtung Vorplatz zu gehen. Als sich der 66-jährige noch im oberen Drittel der Treppe befand, stieß ihm ein unmittelbar hinter ihm laufender Mann in den Rücken. Das Opfer strauchelte, fiel gegen einen vor ihm laufenden Passanten und dann auf die Stufen. Der unbekannte Täter flüchtete sofort in Richtung Goldstraße. Eine polizeiliche Fahndung nach ihm blieb ohne Erfolg. Er war etwa Mitte 20 Jahre alt, ungefähr 175 cm groß, korpulent und hatte kurze blonde Haare, mit einem Stoppelhaarschnitt. Bekleidet war er mit einer schwarzen Hose und einer schwarzen Jacke. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Vorfall oder zu dem Unbekannten unter Telefon 02551/15-4115. Insbesondere der Mann, gegen den der 66-Jährige auf er Treppe gestoßen worden war, wird gebeten, sich mit den Beamten in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de