Obs, Polizei

Steinerner Torbogen kracht auf Lkw

19.09.2017 - 18:01:58

Polizei Minden-Lübbecke / Steinerner Torbogen kracht auf Lkw

Porta-Barkhausen - Weil er offenbar die Größe eines steinernen und unter Denkmalschutz stehenden Torbogen auf einem Grundstück in Porta Westfalica-Barkhausen falsch einschätzte, hat am Dienstagmittag ein 61-jähriger Lkw-Fahrer aus Bielefeld den Bogen gerammt.

Bei der Kollision brachen die Sandsteine über dem Lkw ein. Einige schwere Brocken drückten dabei auf das Führerhaus. Der Fahrer wurde jedoch nicht eingeklemmt. Der für eine Bielefelder Firma tätige Mann erlitt leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum nach Minden gebracht. Vorsorglich war auch ein Notarzt zur Einsatzstelle ausgerückt. Der Mann wollte laut Polizei um kurz vor halb zwei das Gelände an der Freiherr-vom-Stein-Straße verlassen, als es zu dem Unglück kam. Die Firma kümmerte sich anschließend um die Bergung ihres Lkw.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!