Polizei, Kriminalität

Steinen-Höllstein: Nächtlicher Überfall auf Tankstelle

10.10.2016 - 13:11:05

Polizeipräsidium Freiburg / Steinen-Höllstein: Nächtlicher ...

Freiburg - Steinen-Höllstein: Nächtlicher Überfall auf Tankstelle

Am späten Sonntagabend wurde die SHELL-Tankstelle in Steinen-Höllstein überfallen. Kurz vor 22 Uhr betrat ein maskierter Mann den Verkaufsraum und ging zur Kasse. Dort bedrohte er die Kassiererin mit einer Waffe und forderte Geld. Die Frau nahm daraufhin das Scheingeld aus der Kasse und gab es dem Täter. Der steckte es in die Tasche seines Kapuzenpullovers und flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung Steinen. Das Opfer alarmierte sofort die Polizei, die mit allen verfügbaren Streifen fahndete. Die Fahndung verlief erfolglos. Die Kassiererin blieb unverletzt, stand aber unter dem Eindruck des Geschehenen. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: etwa 1.65 groß, schlanke, sportliche Figur, schwarzer Kapuzenpulli mit Taschen und weißen Kordeln, schwarze Hose, schwarze Schuhe, orangefarbene Maskierung. Die Kriminalpolizei Lörrach hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise. Besonders interessiert, wer etwas zu dem beschriebenen Täter sagen kann oder um 22 Uhr verdächtige Beobachtungen rund um das Tankstellenareal gemacht hat (Kontakt: Kripo Lörrach, 07621-1760).

de

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de