Polizei, Kriminalität

Stein auf fahrendes Auto geworfen - Zeugen gesucht

07.11.2017 - 14:02:05

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Stein auf fahrendes Auto ...

Landkreis Osterholz - Osterholz-Scharmbeck. Einen lauten Knall nahm am Montagabend eine 25-jährige Peugeot-Fahrerin wahr, als sie auf der B74 zwischen Sandhausen und Myhle in Richtung Bremen unterwegs war. Gegen 18:30 Uhr hatte ein unbekannter Täter einen faustgroßen Stein aus dem Seitenraum der B74 auf die Fahrbahn geworfen und so den Kleinwagen der jungen Frau getroffen. Sie blieb bei dieser gefährlichen Aktion des unbekannten Steinewerfers unverletzt, am Pkw entstand jedoch erheblicher Blechschaden. Die Polizei Osterholz ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet mögliche Zeugen, die verdächtige Personen nahe der B74 gesehen haben, sich unter Telefon 04791/3070 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!