Polizei, Kriminalität

Stadtmitte: Zeugen halten Einbrecher fest

19.06.2017 - 15:53:50

Polizeipräsidium Krefeld / Stadtmitte: Zeugen halten Einbrecher fest

Krefeld - Am gestrigen Sonntagabend (18. Juni 2017) haben Zeugen zwei Einbrecher gestellt, die zuvor versucht hatten, in eine Wohnung an der Garnstraße einzubrechen.

Um 21:40 Uhr begegnete ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Garnstraße einer jungen Frau und einem jungen Mann im Hausflur. Als er im ersten Obergeschoss ein beschädigtes Türschloss feststellte, informierte er einen anderen Bewohner. Die aufmerksamen Zeugen nahmen die Verfolgung auf und konnten die Einbrecher im Bereich der Garnstraße / Alter Deutscher Ring einholen und festhalten. Sie informierten die Polizei, sodass die Beamten die jungen Einbrecher festnehmen konnten.

Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um eine 13-Jährige und einen 18-Jährigen aus Krefeld. Die 13-Jährige wurde in die Obhut des Jugendamtes gegeben. Der 18-Jährige hat keinen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland und ist bereits polizeilich in Erscheinung getreten.

Er wurde heute nach Entscheidung der Staatsanwaltschaft Krefeld wegen fehlender Haftgründe entlassen.(484)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!