Polizei, Kriminalität

Stadthagen / Nienburg- 1.

21.02.2017 - 11:12:02

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Stadthagen/Nienburg- ...

Nienburg - (BER) Die Polizei in Stadthagen bietet mit dem "1. Schaumburger Caravan - Sicherheitstag" allen Wohnwagen- und Wohnmobilnutzern erstmalig die Gelegenheit, ihr Fahrzeug bzw. ihr Gespann von Fachleuten in Augenschein nehmen zu lassen. Am Samstag, 11. März, von 09.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr wollen Polizeibeamte des Kommissariates auf dem Festplatz Informationen zu den Themen : Achslast, Stützlast und Gesamtgewicht geben. Dazu wird unter anderem eine spezielle Waage eingesetzt. Außerdem auf der Beratungsliste : Bereifung, Traglastindex, Geschwindigkeit, Ladungssicherung, Bremseigenschaften, Gasflaschen an Bord. Natürlich können vor Ort auch darüber hinaus gehende Fragen besprochen werden. Die Beamtinnen und Beamte der Stadthäger Dienststelle möchten den Wohnwagennutzern vor Beginn der Saison damit eine Möglichkeit eröffnen, direkt vor Ort ihre Fahrzeugen wiegen zu lassen und mit den Spezialisten der Polizei das Ergebnis zu besprechen. In erster Linie soll damit den Fahrerinnen und Fahrern geholfen werden, bei der Zuladung vor einer Fahrt die tatsächlichen Gewichte einschätzen zu können, eine ideale Gewichtsverteilung zu erreichen und die Ladung abschließend vernünftig zu sichern. "Wenn diese Aktion ausreichende Resonanz findet, wollen wir dieses Angebot in den nächsten Jahren wiederholen", so der Leiter des Polizeikommissariates Stadthagen, Wolfgang Kanngießer. Anmelden kann man sich zu dieser Aktion nicht, es geht nach der Reihenfolge des Eintreffens. Auf dem Festplatz wird ein ausreichend großer Bereich dafür zur Verfügung stehen.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse-und Öffentlichkeitsarbeit Amalie-Thomas-Platz 1 31582 Nienburg Axel Bergmann Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36 E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

- Querverweis: Ergänzende Informationen sind abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/dokumente -

@ presseportal.de