Polizei, Kriminalität

(St.

26.09.2017 - 16:06:26

Polizeipräsidium Tuttlingen / ...

St. Georgen im Schwarzwald - Ein bekiffter Autofahrer ist am späten Montagabend in eine Geschwindigkeitskontrolle geraten, die die Polizei in der Bundesstraße durchführte.

"Satte 32 Kilometer zu schnell", hieß es für den 21-Jährigen an der Kontrollstelle. Aus seinem Fiat roch es stark nach Marihuana, was den Ordnungshütern nicht verborgen blieb. Ein genauer Blick in die Augen des jungen Mannes, und der Verdacht lag auf der Hand: aktuelle Drogenbeeinflussung! Nach der Ankündigung einer Durchsuchung rückte der Fiat-Fahrer eine Kleinportion Marihuana heraus. Ansonsten fanden die Polizisten bei der Suche kein weiteres Rauschgift. Konsequenz des Ganzen war eine Blutentnahme zum Nachweis des Drogenkonsums. Danach durfte der 21-Jährige 24 Stunden lang kein Auto fahren. Um gar keine dummen Gedanken aufkommen zu lassen, nahmen ihm die Beamten den Autoschlüssel gleich ab, der später an einen berechtigten Abholer mit entsprechendem Hinweis wieder ausgehändigt wurde. Anzeigen an die Bußgeldstelle und die Staatsanwaltschaft werden folgen.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!