Polizei, Kriminalität

(St.

22.07.2017 - 12:41:32

Polizeipräsidium Tuttlingen / ...

St. Georgen im Schwarzwald - Am frühen Samstagmorgen haben unbekannte Täter aus der Baustelle in der Bahnhofstraße, Höhe Museumstraße, mindestens zwei Autos mit Steinen beworfen. Gegen 4.35 Uhr hörte ein dort vorbeifahrender Mann Schläge an seinem Nissan und hielt deswegen sofort an. Auf der Fahrbahn lagen direkt am Fahrzeug mehrere, zirka 2-8 cm große Steine, die Unbekannte aus der Baustelle gegen den Wagen geworfen hatten. Dadurch entstand ein Schlagschaden an der Windschutzscheibe. Auch ein Fiat Panda wurde in gleicher Weise beworfen. Das Polizeirevier St. Georgen ermittelt wegen dieser erheblichen Verkehrsvergehen und sucht nach Zeugen. Wer sachdienliche Hinweise zu den Steinewerfern geben kann oder selbst von Steinwürfen betroffen war wird gebeten, sich dort zu melden (Telefon 07724 94950 0).

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!