Polizei, Kriminalität

St.

18.07.2017 - 12:46:45

Polizeipräsidium Mannheim / St. Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis: ...

St. Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis - Am Sonntagmorgen fand eine Katzenbesitzerin ihr Tier tot vor der Haustüre in der Friedhofstraße. Die Katze hatte Schaum vor dem Maul, weshalb nach Abklärung mit einer Tierklink davon ausgegangen werden muss, dass Unbekannte Gift bzw. Giftköder ausgelegt haben und das Tier vergiftet wurde. Weitere Fälle sind derzeit nicht bekannt geworden, die Polizei ermittelt wegen eines Vergehens nach dem Tierschutzgesetz. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 06227/881600 beim Polizeiposten St. Leon-Rot bzw. außerhalb der Öffnungszeiten unter Telefon 06222757090 bei der Polizei in Wiesloch zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dieter Klumpp Telefon: 0621 174-1105 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!