Polizei, Kriminalität

(St.

20.06.2017 - 16:46:39

Polizeipräsidium Tuttlingen / Kind ...

St. Georgen im Schwarzwald - Am späten Montagnachmittag ist in der Bahnhofstraße ein 6-jähriger Junge vor ein Auto gelaufen. Der Bub wurde von dem Pkw erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Glücklicherweise erlitt er nur leichte Verletzungen. Gegen 17.15 Uhr fuhr eine 28-jährige Autofahrerin auf der Bahnhofstraße und sah am rechten Fahrbahnrand drei Kinder. In weiser Voraussicht verlangsamte sie sofort ihre Fahrt. Kurz vor Erreichen des Kindertrios trat eines der Kinder, ein 6-jähriger Junge, unvermittelt auf die Straße. Trotz einer sofort eingeleiteten Vollbremsung erwischte die Autofahrerin den 6-Jährigen frontal. Der Junge glitt über die Motorhaube und wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Glücklicherweise wurde er nicht schwerer verletzt. Nach der notärztlichen Behandlung vor Ort wurde der 6-Jährige mit der Rettung ins Schwarzwald-Baar-Klinikum gefahren. An dem Audi der 28-Jährigen entstand nur ein geringer Sachschaden.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Supertrader werden ohne Börsen-Ausbildung? So einfach geht es:

Wir schenken Ihnen heute die Teilnahme am Videokurs „Aktien im Fokus“ von Deutschlands Spitzen-Analysten Nummer 1: Dennis Gürtler! Normalerweise ksotet die Teilnahme am Videokurs ein Vermögen. Doch Sie haben jetzt ksotenlos die Chance, um mit „Aktien im Fokus“ zum Supertrader zu werden. Das erste Video behandelt das Thema …