Polizei, Kriminalität

Sprockhövel - Fünf Einbrüche

24.10.2016 - 14:30:26

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Sprockhövel - Fünf Einbrüche

Sprockhövel - Bargeld und Mobiltelefone entwendet In der Zeit vom 22.10.2016, 23.30 Uhr bis 23.10.2016, 10.15 Uhr dringen unbekannte Täter durch Aufhebeln von jeweils einer Terrassentür in zwei Einfamilienhäuser am Gangelshauser Weg und der Straße Uellendahl ein. Sie betreten die Gebäude und entwenden Bargeld und zwei Mobiltelefone. Am 22.10.2016, gegen 22.50 Uhr, versuchen zwei männliche Personen über einen Balkon in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Leipziger Straße einzudringen. Bei ihrem Vorhaben werden die Täter gestört und entfernen sich zu Fuß in Richtung Glückauf-Halle. Täterbeschreibung: Einer von ihnen ist etwa 35 bis 40 Jahre alt, ca. 180 cm groß und hat eine schlanke Figur. Die zweite Person hat einen humpelnden Gang. In der Nacht zum 23.10.2016 versuchen zwei dunkel gekleidete männliche Personen jeweils durch ein auf Kipp stehendes Fenster in zwei Wohnungen an der Straße Uellendahl einzudringen. Beim Erblicken eines anwesenden Bewohners lassen die Täter von ihrem Vorhaben ab und ergreifen die Flucht. Laut Zeugenaussage führt einer der Täter einen dunkelgrünen Rucksack mit reflektierenden Streifen mit sich. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02324/9166-6000.

OTS: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12726.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de