Polizei, Kriminalität

Sprayer kurz nach der Tat erwischt

15.11.2017 - 13:01:26

Polizeiinspektion Celle / Sprayer kurz nach der Tat erwischt

Celle - Am Dienstagnachmittag, gegen 14:45 Uhr, ging bei der Polizei Celle die Meldung ein, dass eine dunkel gekleidete Person einen Brückenpfeiler in der Nienburger Straße mit Farbe besprühen würde. Der Sprayer war von einem Zeugen bei der Tatausführung beobachtet worden und konnte der Polizei eine gute Täterbeschreibung mitteilen.

Auf der Anfahrt zum Einsatzort kontrollierten die Beamten einen 24 Jahre Mann, auf den die Personenbeschreibung zutraf und der noch Farbreste an Handschuhen und Händen hatte. Die Beamten nahmen den Celler mit zur Dienststelle, wo er erkennungsdienstlich behandelt wurde und die Gelegenheit erhielt, sich zur Sache zu äußern. Anschließend wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

OTS: Polizeiinspektion Celle newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59457 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59457.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle Pressestelle Thorsten Wallheinke Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675 E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!