Polizei, Kriminalität

Sportbootunfall endet tödlich

15.07.2017 - 23:21:26

Polizeipräsidium Westpfalz / Sportbootunfall endet tödlich

Kaiserslautern - Am Samstagnachmittag ist bei einer Sportbootveranstaltung auf dem Gelterswoog ein teilnehmendes Boot gekentert und ein 32-jähriger Paddler nach ärztlicher Versorgung im Krankenhaus Kaiserslautern verstorben. Nachdem das mit insgesamt 7 Personen besetzte Boot gekentert war, konnten zunächst 6 Personen durch die Rettungskräfte geborgen werden. Eine Tauchkette wurde danach gebildet und der 32-jährige Mann aus Kaiserslautern konnte geborgen werden. Wiederbelebungsmaßnahmen wurden noch vor Ort aufgenommen und im Krankenhaus fortgesetzt. Dort verstarb er allerdings wenig später. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de