Polizei, Kriminalität

Spinde aufgebrochen im Schwimmbad

17.07.2017 - 13:52:03

Polizeipräsidium Mainz / Spinde aufgebrochen im Schwimmbad

Mainz - Samstag, 15.07.2017, 16:50 Uhr, bis 18:20 Uhr:

Im Mainzer Taubertsbergbad in der Wallstraße wurden zwei Spinde aufgebrochen und Wertsachen entwendet. Drei Jugendliche, die gemeinsam das Schwimmbad besuchten, verstauten zuvor ihre Wertsachen in den abschließbaren Spinden. Als sie nach Hause gehen wollten, bemerkten sie, dass die Spinde angegangen wurden. Einem 15-Jährigen wurde hierbei der Spind geöffnet. Aus dem Spind wurden Bargeld, Markenkleidung, ein Rucksack, eine Geldbörse sowie ein neues Mobiltelefon i entwendet. Ein weiterer Spind eines 13-Jährigen wurde versucht zu öffnen, allerdings erfolglos. Wer etwas beobachtet hat, meldet sich bitte bei der Polizeiinspektion Mainz 1, Weißliliengasse, Telefon: 06131-654110.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de