Polizei, Kriminalität

Spielhalle überfallen

18.05.2017 - 07:16:36

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Spielhalle überfallen

Northeim - Northeim, In der Fluth, 18.05.17, 02.30 Uhr,

NORTHEIM (schw) - Zwei maskierte und bewaffnete Täter haben in der Nacht von Mittwoch, 17.05.17 auf Donnerstag, 18.05.17 die Spielhalle in der Straße "In der Fluth" überfallen und dabei mehrere hundert Euro Bargeld erbeutet. Nachdem gegen 02.15 Uhr der letzte Gast die Spielhalle verlassen hatte, war die 32-jährige Angestellte mit Reinigungsarbeiten beschäftigt, als gegen 02.30 Uhr zwei mit Sturmhauben maskierte Personen die Räumlichkeiten betraten. Unter Vorhalt eines Messers zwangen sie die Angestellte, die Kasse zu öffnen und entnahmen anschließend mehrere hundert Euro Bargeldbetrag daraus Im Anschluss an die Tat flüchteten die Täter aus dem Casino und entfernten sich in Richtung Kanalstraße. Die Täter waren ca, 180 cm groß und dunkel gekleidet. Beide Täter trugen Sturmhauben und sprachen Hochdeutsch. Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Northeim unter der Telefonnummer 05551/7005-0 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!