Obs, Polizei

Spiegeldiebe hatten es nur auf BMWs abgesehen!

08.05.2017 - 15:46:41

Polizei Mettmann / Spiegeldiebe hatten es nur auf BMWs ...

Mettmann - In der Nacht vom Sonntagabend des 07.05., 22.00 Uhr, bis zum Montagmorgen des 08.05.2017, 05.00 Uhr, kam es in den Ratinger Stadtteilen Tiefenbroich und West zu einer Serie von KFZ-Delikten, bei denen es der oder die Diebe ausschließlich auf die Gläser von Außenspiegeln geparkter Fahrzeuge des Herstellers BMW abgesehen hatten. Bis zum Montagmittag des 08.05.2017 (Stand 13.00 Uhr) wurden der Ratinger Polizei 25 solcher Taten angezeigt, bei denen an Fahrzeugen nahezu aller BMW-Baureihen ein geschätzter Gesamtschaden von mindestens 7.000,- Euro entstand.

Die betroffenen Fahrzeuge parkten in

Tiefenbroich:

- Betramsweg ( 12 mal )

- Am Kremershof

- Offerkampweg

- Angermunder Weg ( 3 mal )

Ratingen-West:

- Berliner Straße ( 2 mal )

- Berliner Platz ( 2 mal )

- Zeißstraße ( 4 mal )

Bisher liegen der Ratinger Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Täter und den Verbleib der umfangreichen Beute vor. Maßnahmen zur Spurensicherung sowie weitere polizeiliche Ermittlungen wurden veranlasst, Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981-6210, jederzeit entgegen.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de