Polizei, Kriminalität

Spiegel von PKW abgetreten - Täter ermittelt

13.08.2017 - 01:51:32

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Spiegel von PKW ...

Neuss - Am Samstag, den 12.08.2017, gegen 18:05 Uhr, beobachteten Zeugen einen Rollerfahrer, der seinen Roller stoppte, abstieg und den Spiegel eines geparkten PKW auf der Adolf-Flecken-Straße abtrat. Die Zeugen informierten richtigerweise sofort über den Notruf die Polizei. Sie konnten den Beamten der Einsatzleitstelle glücklicherweise das Kennzeichen benennen.

Der Mann flüchtete er mit seinem Roller über den Theodor-Heuss-Platz in Richtung Düsseldorf. Über das Kennzeichen konnte der mutmaßliche Fahrer schnell ermittelt werden. Kurze Zeit später wurde er auch an seiner Wohnanschrift angetroffen. Es handelt sich um einen 30-jährigen Mann aus Neuss. Er räumte sofort seine Tat ein.

Da er unter Einwirkung von Betäubungsmitteln stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Den Mann erwartet jetzt ein Strafverfahren sowie eine Überprüfung seiner Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen.(ri/pi)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Leitstelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/3000 Telefax: 02131/300-20219 Mail:    leitstelle.neuss@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!