Polizei, Kriminalität

Speyer - DHL LKW gesucht (62-1411)

15.11.2017 - 13:41:40

Polizeidirektion Ludwigshafen / Speyer - DHL LKW gesucht

Speyer -

14.11.2017, 07.45 Uhr Der Fahrer eines Sattelschleppers befuhr die Industriestraße stadteinwärts. In Höhe der Firma Isover wurde er von einem DHL-Lkw überholt. Aufgrund entgegenkommender Fahrzeuge hat dieser seinen Überholvorgang frühzeitig abbrechen müssen und ist unmittelbar vor ihm wieder nach rechts eingeschert. Hierbei hat der Fahrer mit seinem hinteren rechten Fahrzeugeck das Führerhaus des Sattelschleppers gestreift. Es entstand ein Fremdschaden von circa 1000 Euro. Der DHL-LKW soll nach dem Zusammenstoß noch ein weiteres Fahrzeug überholt und sich danach von der Unfallstelle entfernt haben, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Pressestelle Polizeiinspektion Speyer Telefon: 06232-137-253 (oder -0) E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!