Polizei, Kriminalität

Sonderkontrollen auf der Kaiserstraße

21.04.2017 - 12:51:38

Polizeipräsidium Mainz / Sonderkontrollen auf der Kaiserstraße

Mainz - Donnerstag, 20.04.2017, 14:30 Uhr bis 20:30 Uhr Im Rahmen von Kontrollmaßnahmen der Kriminaldirektion Mainz in Zusammenarbeit mit der Bereitschaftspolizei wurden am Donnerstag Personenkontrollen im Bereich um den Bahnhof und im Bleichenviertel durchgeführt. Hierbei konnte gegen 16:00 Uhr ein Drogendeal beobachtet werden. Der 21-jährige Verkäufer sollte daraufhin in der Kaiserstraße kontrolliert werden. Während dieser Kontrolle floh der Mann. Hierbei ließ er eine Umhängetasche fallen. Nach kurzer Nacheile wurde der Mann in der Boppstraße festgenommen. In der Tasche konnten einzeln abgepackte Tütchen mit grünlicher Pflanzensubstanz, vermutlich Marihuana aufgefunden und sichergestellt werden. Ferner wurde im Bereich der Grünfläche der Kaiserstraße im Gebüsch ein weiterer Drogenablageplatz ausgemacht. Dieser konnte dem 21-Jährigen zugeordnet werden. Der Mann wurde im Anschluss erkennungsdienstlich behandelt.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!