Polizei, Kriminalität

Soest - Rote Ampel missachtet

18.07.2017 - 17:21:25

Kreispolizeibehörde Soest / Soest - Rote Ampel missachtet

Soest - Am Dienstag kam es um 11:50 Uhr an der Kreuzung B475/Oestinghauser Landstraße/Thöningser Straße zu einem Unfall. Ein 59-jähriger Mann aus Ungarn war mit seinem Lkw auf der B475 in Richtung Möhnesee unterwegs. An der Kreuzung bemerkte er nicht, dass die Ampel für seine Richtung Rotlicht anzeigte. Er fuhr in die Kreuzung und kollidierte hier mit einem VW Golf. Der 73-Jährige Fahrer des VWs war dabei die Kreuzung von der Oestinghauser Landstraße zur Thöningser Straße zu überqueren. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt. Am Lkw wurde der Dieseltank aufgeschlitzt. Dadurch verlor das Fahrzeug etwa 300 Liter Kraftstoff. Die Feuerwehr wurde hinzugezogen um die auslaufenden Betriebsstoffe aufzufangen und zu binden. Der 73-jährige Mann aus Lippetal wurde leicht verletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf insgesamt etwa 18000,- EUR geschätzt. Aufgrund des ausgelaufenen Diesels wurden auch die untere Wasserbehörde und der Straßenbaulastträger verständigt. (lü)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!